Kylie Jenner’s Lipkits – Koko K , Candy K & Posie K – sind sie den Hype wert? [ Review ]

Die matten Lippenstifte von Kylie Jenner sind momentan so angesagt wie damals der Vokuhila  in den 80ern & ich übertreibe wirklich nicht. Jeder begehrt sie, alle sind hinter ihnen her. Kaum einer kommt um den Hype herum, doch sind die Lipkits von Kylie wirklich die Aufregung wert?

Ich habe 3 der beliebtesten Lipkits auf Herz & Nieren getestet, war mit Koko K einen Tag lang im Baumarkt arbeiten, habe mit Candy K den Rummelplatz inklusive wilden Achterbahnfahrten unsicher gemacht  – (mir ist bis heut noch flau im Magen ) & habe mit Posie K genüsslich Kuchen gegessen. Hier meine Erfahrungen mit den Lipkits von Kylie Cosmetics.

Bestellung:

Man sollte meinen es ist nicht schwer einen Lippenstift online zu bestellen. Doch ist es. Wenn es um die matten Lipkits von Kylie geht, ist es wirklich eine kleine Challenge diese auf der Website zu ordern, das sie meistens ausverkauft sind. Über eine kostenpflichtige App kann man die Restocks, welche  um die 2 Wochen spät abends stattfinden, erfahren. Und dann heißt es blitzschnell sein – denn schon nach wenigen Minuten sind sie schon wieder vergriffen. Ob das eine Verkaufstrategie ist? – man kann sich’s nur denken. Beim dritten Versuch habe ich eines von 10 matten Lipkits erobert & das nur dank den wachsamen Augen von Nathalie, welche 2 Kits bestellen konnte & mir den Restock gemeldet hat. Also – wer eine beste Freundin hat, braucht keine App 😀

Lieferung & Kosten:

Nachdem ich das Kit geordert hatte, ging die Lieferung unerwartet schnell. Es wurden bei der Bestellbestätigung insgesamt 15 – 20 Werktage angegeben, doch ich hatte das Paket bereits nach 5 Werktagen in meinen Händen. Es kann jedoch auch länger dauern, falls das Paket beim Zoll kontrolliert wird – ich hatte scheinbar Glück 🙂 Ein Lipkit kostet $ 29,-. Ich habe samt der Lieferung nach Europa € 39,- bezahlt.

Verpackung:

Die Lipkits werden in einer Schachtel geliefert, welche bereits mit ihrem coolen Design auffällt. Die Box ist in schwarz – weiß gehalten & enthält neben dem Lipkit auch eine mit dem Logo bedruckten Karte mit persönlichen Dankesgruß von Kylie, was ich ganz süß finde.Das Packaging der Kits selber, ist auch sehr gelungen & aufwendig gestaltet. In der Schachtel enthalten, sind dann getrennt voneinander der Lipliner & der flüssige Lippenstift.

lieferung

Lipkit:

Als ich zum ersten Mal den flüssigen Lippenstift aus der Verpackung nahm, war ich wirklich erstaunt wie schön das Drumherum aufgebaut ist. Der Lippenstift wird mit einem Applikator aufgetragen & riecht unglaublich süß. Der Geruch erinnert mich etwas an Zuckerwatte oder süßem Popcorn. Der Lipliner ist hochwertig verarbeitet. Wenn man den Stöpsel auf den Stift drückt rastet er gut ein & kann somit im Schminktäschchen nicht mehr vom Stift rutschen.

 

Verwendung & erster Eindruck:

Zuerst umrandet man die Lippen mit dem Liner. Dieser lässt sich sehr gut auftragen, denn die Konsistenz ist weich. Danach werden die Lippen mit dem Lippenstift ausgefüllt. Ich finde der Applikator hat genau die richtige Größe, um dies zu tun. Ich streife den Applikator vorm Auftragen ein wenig am Behälter ab, denn man benötigt nicht viel vom Produkt. Wenn der Lippenstift antrocknet fühlt es sich etwas eigenartig an. Aber man gewöhnt sich daran & spürt ihn dann noch kaum. Wie bei jedem matten Lippenstift werden die Lippenfältchen sichtbar, deshalb sollte man die Lippen vorm Auftragen peelen & mit Pflegebalsam versorgen.



Koko K:

Koko K wanderte in meinen Warenkorb, da er besonders alltagstauglich schien & ich Nude-Töne liebe.Helle Haut verträgt sich toll mit dem Altrosafarbenen Ton. Ich finde  die Farbe unglaublich frühlingshaft & frisch.

koko k

koko k profil



Candy K:

Diese Farbe ist ein weiterer Nude-Ton, doch etwas dunkler mit einem bräunlichem Unterton. Ich finde er passt toll zu braunem & blondem Haar – ein echter Allrounder.

candy k (2)

DSC_0727 (2)



Posie K:

Posie K ist ein intensiver Farbton in Magenta, trotzdem nicht zu aufdringlich. Beim Auftragen, jedoch ein bisschen kniffliger, da er sehr gleichmäßig verteilt werden muss, um keine Flecken zu bilden. Ich finde, je mehr man aufträgt, desto intensiver wirkt er. Posie K ist ein durchaus schöner Beerenton.

DSC_0738 (3)

DSC_0744 (2)

packaging



 Mein Fazit:

Nachdem ich die Lippenstifte stundenlang getragen habe, kann ich sagen: sie sind es wert. Sie werden den Hype allemal gerecht & nicht weil Kylie Jenner hinter dem Produkt steht, sondern weil sie zu dem Preis richtig viel hergeben. Die Farben sind top & vor allem gut deckend. Das Tragegefühl hat mich sehr überrascht, da ich von anderen matten Lippenstiften ein sehr trockenes Gefühl gewohnt bin, muss jedoch sagen, das dieser mein erster flüssiger Lippenstift ist. Die Haltbarkeit ist sehr, sehr gut. Der Lippenstift hält lange & vor allem muss man sich keine Sorgen beim Trinken und Essen machen. Natürlich löst er sich etwas, besonders bei fettigem Essen. Ich bin aber durchaus zufrieden & musste am Tag nur einmal auffrischen  – top! Etwas stutzig macht mich, das man die Produkte des Kits nicht einzeln erhält. Ich werde im Laufe der Zeit sehen, was als erstes aufgebraucht ist – Lipliner oder Lippenstift. Bis jetzt bin ich sehr happy mit meinem Koko K & zähle ihn bereits zu  meinen Lieblingstücken. ❤

Bis bald – durch Michi’s  Augen ❤

7 Gedanken zu “Kylie Jenner’s Lipkits – Koko K , Candy K & Posie K – sind sie den Hype wert? [ Review ]

  1. Eine ganz tolle Review. Von den Lippenstiften habe ich auch schon gehört. Da muss man also die Nacht aufbleiben, um einen zu bekommen. So sehen die Farben echt schön aus. Ich bin gespannt, was schneller leer ist.
    Liebe Grüße
    Dörthe

    Gefällt mir

  2. Oh wow, du hast ein Kit ergattert!! Habe auch schon viel davon gehört. Findest du den Applikator nicht komisch dass er keine „Verengung“ oben hat sodass sich das Produkt etwas abstreift? Hab gelesen das wäre komisch weil man viel zu viel Gloss bekommt. Aber abstreifen geht ja immer.. 😉 Lieben Gruß und dein Blog ist wirklich cool! Nadine

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s